Gebackene Kirschen

150 g

Mehl

Mehl mit Wein, Eigelb und Gewürzen glattrühren. Teig ca. 20 Minuten quellen lassen.

 

Eiweiß mit Zucker steif schlagen und unter den Teig heben.

 

Gewaschene, abgetrocknete Kirschen am Stiel anfassen, durch den Teig ziehen und in das auf 180°C erhitzte Fett gleiten lassen. 2-3 Minuten von allen Seiten hellbraun backen, mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen.

 

Mit Puderzucker bestäuben und als Dessert oder zum Kaffee servieren.

1/8 ltr

Apfelwein oder Bier

2

Eigelb / Eiweiß getrennt

1 P

Vanillezucker

1 Msp

Zimt

1 Prise

Salz

30 g

Zucker

500 g

Kirschen mit Stiel

 

Ausbackfett

 

Puderzucker