Apfel-Crumble

150 g

Mehl

Mehl, Zucker, Haferflocken, Salz vermischen; flüssige Butter darüber gießen, zu Streuseln verrühren; kalt stellen. Alternativ kann 50 g Mehl durch gemahlene Mandeln oder andere Nüsse ersetzt werden.

 

Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.

 

Äpfel vierteln, mit den übrigen Zutaten vermischen, in eine Auflaufform füllen und Streusel darauf geben.

 

ca. 30 Minuten backen, bis die Streusel braun sind. Bei doppeltem Rezept Backzeit um 3 Minuten verlängern.

 

Crumble (auch mit anderem Obst) kann gut vorbereitet und später gebacken werden, dazu passt Schlagsahne, Vanillesoße oder Eis.

 

130 g

Zucker

50 g

Haferflocken (kernig)

1 Prise

Salz

100 g

Butter (geschmolzen)

600 g

Säuerliche Äpfel

2 EL

Zitronensaft

1 TL

Zimt

1 Päckchen

Vanillezucker