Feine Apfelküchlein (mit Alkohol)

4

Säuerliche Äpfel

Äpfel waschen, nach Wunsch schneiden (in Ringe oder klein schneiden); mit Zucker und Rum vermischen, ziehen lassen.

 

Einen dicklichen Pfannkuchenteig aus den übrigen Zutaten herstellen, dabei die Eier trennen, das Eiweiß zu Eischnee schlagen und zum Schluss unterheben.

 

Die marinierten Äpfel in den Teig geben; in heißem Fett ausbacken, mit Zucker bestreuen.

2 EL

Zucker

2 EL

Rum

200 g

Mehl

1 Prise

Salz

¼ ltr

Dunkelbier o. Most o. Milch

2

Eier

 

Ausbackfett

 

Zucker zum Bestreuen