Kräuterquark

1

Knoblauchzehe

Alle Zutaten zerkleinern und unter den Quark mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Wenn Sie zusätzlich noch geschlagene Sahne untermischen, wird der Kräuterquark noch luftiger.

 

Dazu passen Kartoffeln oder auch ein Bauernbrot.

1

Frühlingszwiebel

50 g

Zwiebeln

6 Blätter

Basilikum

20 g

Kräuter nach Jahreszeit

500 g

Quark

½ TL

Salz

2 Prisen

Pfeffer