Apfeltaschen

700 g

Äpfel

Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden.

Zucker, Rosinen, Rum, Zitronensaft und Äpfel mischen, in einem Topf dünsten, bis die Äpfel weich sind; abkühlen lassen.

50 g

Zucker

50 g

Rosinen

1 EL

Rum

1,5 EL

Zitronensaft

150 g

Quark

Aus den Zutaten einen Quark-Öl-Teig herstellen.

 

Den Teig dünn auswellen, runde Plätzchen (ca 10 cm) ausstechen.

 

Eine Hälfte mit der Apfelfüllung belegen, Ränder mit Eiweiß bestreichen, die andere Hälfte darüber klappen und festdrücken (dekorativ mit einer Gabel).

 

Die Apfeltaschen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Eigelb bestreichen.

 

Bei 190 °C ca. 20 Minuten backen.

 

 

6 EL

Milch

6 EL

Öl

50 g

Zucker

1 Päckchen

Vanillezucker

1 Prise

Salz

 

 

1

Ei (Eiweiß/Eigelb)