Apfel-Blechkuchen

4

Eier

Eier, Zucker und Vanillezucker gut miteinander verrühren, anschließend Sekt und Mehl/Backpulver-Gemisch unterrühren.

 

Alles auf ein gefettetes Backblech streichen.

 

Äpfel waschen und in Spalten schneiden, auf den Teig geben (dekorativ darauf legen).

 

Flüssige Butter, Zucker und Mehl zu Streuseln verarbeiten und auf den Kuchen geben.

 

Bei 175 °C ca. 1 Stunde backen.

200 – 250 g

Zucker

1

Vanillezucker

1

Kleine Flasche Sekt

500 g

Mehl

1 Päckchen

Backpulver

 

Äpfel

50 g

Flüssige Butter

50 g

Zucker

100 g

Mehl