Essigzwetschgen mit Rotwein

2,5 kg

Zwetschgen

Besonders feste, nicht zu reife Zwetschgen nehmen, abreiben und entsteinen.

 

Aus den restlichen Zutaten einen Sud kochen und kochend über die vorbereiteten Früchte gießen.

 

An den nächsten beiden Tagen jeweils den Sud abgießen, erneut aufkochen und kochend über die Zwetschgen gießen.

 

Am Folgetag den Sud erneut abgießen, etwa ½ Stunde einkochen.

Die Zwetschgen in Schraubgläser füllen und mit dem kochenden Sud übergießen. Gläser zuschrauben, kühl und dunkel aufbewahren.

 

Die Essigzwetschgen passen hervorragend zu Rindfleisch und Meerrettich.

0,5 Ltr

Rotwein

0,5 Ltr

Essig

1kg

Zucker

4

Nelken

5 g

Stangenzimt