Kräutersträußchen

2 Stängel

Basilikum

Kräuter zu einem Sträußchen zusammenbinden, je nach Geschmack weitere Kräuter hinzufügen.

 

Beim Kochen von Fleisch ein Sträußchen hinzugeben und mitkochen. Passend auch zu Schmorgerichten, Schweinebraten oder Lamm.

 

Zum Trocknen kopfüber ca 2 Wochen in einem warmen, dunklen Raum aufbewahren. Anschl. in ein lichtundurchlässiges, geschlossenes Gefäß geben.

4 Zweige

Majoran

1 Zweig

Rosmarin

4 Zweige

Thymian

1

Lorbeerblatt

1 Zweig

Lavendel (nach Geschmack)